Ihre unabhängige Versicherungsmaklerin, bei der Ihre Familie im Vordergrund steht!l

 

Als Referentin an der Volkshochschule Straubing biete ich drei Vorträge an. Es gibt einen Präsenzvortrag jeweils in Straubing für bis zu 10 Personen und gleichzeitg wird dieser live übertragen an Onlineteilnehmer. Es kann sich also deutschlandweit jeder Interessierte anmelden, hier die Links zur Anmeldung: 

Die gesetzliche Rentenversicherung  -  23.9.21.

Leistungen und Inhalt, Vorsorgelücke und existentielle Risiken

Live vor Ort:       https://www.vhs-straubing.de/kurse/563-C-21-10634

Online:                 https://www.vhs-straubing.de/kurse/563-C-21-10635

Die gesetzliche Rentenversicherung gilt als die zentrale Säule der Altersversorgung. In der Regel reicht die gesetzliche Rente zur Deckung des gewohnten Lebensstandards nicht aus. Dafür muss privat vorgesorgt werden.
Gleichzeitig müssen je nach Lebensumständen unterschiedliche existentielle Risiken abgesichert werden. Diese Aufgabenstellung ist für viele schwierig zu meistern.

Typische Fragen sind dabei oft:

  • Reicht die gesetzliche Rente im Alter, um meinen Lebensstandard zu halten?
  • Brauche ich eine zusätzliche private Absicherung?
  • Wieviel Geld erhalte ich, wenn ich wegen Krankheit nicht mehr arbeiten kann?
  • Wieviel Geld erhält mein Partner/ Partnerin, wenn ich versterbe?
  • Wie lese ich meinen Rentenbescheid?

In diesem Vortrag zeigt die Referentin:

  • welche Bausteine die gesetzliche Rentenversicherung bietet,
  • wie man die bereits erworbenen Ansprüche analysiert,
  • welche Leistungen man im Alter erwarten kann,
  • wie man die Versorgungslücke berechnet
  • welche Möglichkeiten zur privaten Altersvorsorge bestehen
  • welche existentiellen Risiken man absichern sollte – und auf welche Absicherung man verzichten kann.
  • und natürlich: Tipps und Tricks

 

Altersvorsorge der Frau  –  30.9.21

Live vor Ort:       https://www.vhs-straubing.de/kurse/563-C-21-10636

Online:                 https://www.vhs-straubing.de/kurse/563-C-21-10637

Frauen werden schlechter bezahlt (Gender Pay Gap), haben in der Folge eine schlechtere Altersvorsorge als Männer und leben länger. Das erfordert kluge Vorausplanung und frühzeitiges Handeln.

Wie kann Frau hier sinnvoll vorsorgen?

Auch mit niedrigem Einkommen wegen beispielsweise Teilzeit gibt es Lösungen.

In diesem Vortrag zeigt die Referentin:

  • wie groß der Einkommensunterschied im Alter zwischen Männern und Frauen (Gender Pension Gap) ist und
  • warum das so ist,
  • welche Rentenlücke sich speziell für Frauen ergibt,
  • welche Altersversorgung bei Frauen sinnvoll ist,
  • wie das auch bei geringen Einkommen gelingen kann,
  • welche staatlichen Förderungen es gibt,
  • welchen „typisch weiblichen“ Herausforderungen frau sich stellen muss.
  • und natürlich: Tipps und Tricks

 Vorsorge für das Alter: Welche Art der Rentenversicherung wähle ich?  –  5.10.21

Live vor Ort:       https://www.vhs-straubing.de/kurse/563-C-21-10638

Online:          https://www.vhs-straubing.de/kurse/563-C-21-10639

Vortrag im November 2020


Sparen fürs Alter ist in der Regel Pflicht. Dafür stehen verschiedene Arten von Rentenversicherungen zur Verfügung. Privatrente, Riesterrente, Betriebsrente oder Rüruprente. Sie unterscheiden sich in den gesetzlichen Rahmenbedingungen.

Daher hat jede Rentenversicherungsart Vor- und Nachteile.

Eine sehr unterschätzte Art der Rentenversicherung ist die Betriebsrente. Hier ist die Förderung durch Steuer- und Sozialversicherungsersparnis attraktiv. Sie kann bis zu 65 % hoch sein, abhängig
vom individuellen Steuersatz.

In diesem Vortrag zeigt die Referentin,

  • welche Arten von Vorsorge-Produkte zur Auswahl stehen,
  • welche Vor- und Nachteile jedes dieser Produkte hat,
  • welche staatlichen Förderungen es gibt, z.B. bei Riester- und Rürup-Rente,
  • warum die Betriebsrente ein besonderes Augenmerk verdient,
  • was man bei der Betriebsrente besonders beachten muss und
  • wie man seinen Rechtsanspruch darauf geltend machen kann.
  • in welcher Lebenssituation welches Produkt sinnvoll ist,
  • wie vermehrt sich dann das Geld in der Rentenversicherung,
  • wann Aktien oder langfristige Zinsanlagen Spaß machen,
  • und natürlich: Tipps und Tricks.

 

Vortrag im September 2020